Mit ‘Muster’ getaggte Artikel

Tolle Ausstellung Muster des Art Nouveau / Jugendstil im im Musée du Papier peint in Rixheim

Mittwoch, 06. Mai 2015

Eine bemerkenswerte Ausstellung zu Mustern des Art Nouveau / Jugendstil ist noch bis 15. Mai 2015 im Musée du Papier peint (Tapetenmuseum) in Rixheim zu sehen. Nutzt die Zeit für den Endspurt 😉

Musée du Papier peint in Rixhheim

Musée du Papier peint in Rixhheim



Die Ausstellung widmet sich Tapetenmustern aus der Zeit des Jugendstils (Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert). Die aktuelle Sonderausstellung gibt einen Überblick über neue Forschungsergebnisse, die Jérémie Cerman im Rahmen seiner Doktorarbeit vorgelegt hat und die 2012 als Buch in frz. Sprache veröffentlicht wurden (Le papier peint Art nouveau. Création, production, diffusion, Paris, Éditions Mare & Martin). Das Buch enthält viele schöne Beispiele für Muster und Farbigkeiten von (Tapeten)mustern aus dieser Zeit und ist deshalb auch ein guter Tipp für Bildmaterial zum Jugendstil.

Aus der Pressemeldung des Museums:

"Von der Erneuerung der Tapete durch William Morris und die Künstler der Arts and Crafts-Bewegung in England bis zur Entstehung des Jugendstils in Kontinentaleuropa erfährt die Tapete größte Aufmerksamkeit auf den Bühnen der europäischen Kunst. Die Entwürfe wichtiger Künstler der Epoche wie Hector Guimard kommen allerdings nur in begrenztem Umfang zum Einsatz, und wenn Vertreter der dekorativen Kunst mit der Industrie zusammenarbeiten, so wird damit doch nur ein verschwindend kleiner Teil der Tapetenproduktion abgedeckt, die auf den Markt kommt. Gleichzeitig aber entwickelt sich bei den Tapetenherstellern und den spezialisierten Zeichnern, die sie beauftragen, eine vom Jugendstil inspirierte Ästhetik, sodass die entsprechenden Motive ab 1900 für einige Jahre auf einem Großteil der vermarkteten Kollektionen zu finden sind.

Tapetenmuseum Rixheim

Tapetenmuseum Rixheim



Nach einer langen Zeit der Verspottung geht der Jugendstil schließlich in die Geschichte ein und inspiriert die Zeichner immer wieder neu. So greifen einige Pop-Tapeten der 1960er und 1970er Jahre das Musterrepertoire der Belle Epoque wieder auf, und die Tapeten vom Anfang des 21. Jahrhunderts zeichnen sich durch eine „Rückkehr zum Motiv“ aus, wobei ebenfalls Neuinterpretationen des Jugendstils zu finden sind.
"

Die Ausstellung "Tapeten im Jugendstil - Entwurf, Herstellung, Vertrieb" entstand im Rahmen einer Zusammenarbeit des Tapetenmuseums Rixheim mit dem Centre André Chastel, einer Forschungseinrichtung für Kunstgeschichte in Paris. In der Ausstellung sind Leihgaben der Pariser Bibliothek Forney, der Industriellen Gesellschaft Mulhouse, des Stoffdruckmuseums Mulhouse sowie privater Sammler zu sehen.

Öffnungszeiten Tapetenmuseum Rixheim

Öffnungszeiten Tapetenpuseum Rixheim



Musée du Papier peint - La Commanderie
28 rue Zuber - BP 41
Frankreich – 68171 RIXHEIM Cedex
Tel.: + 33 (0)3 89 64 24 56

www.museepapierpeint.org

Gartenkeramik mit Musterwalzen

Montag, 14. Juli 2014

Vor ein paar Wochen war ich zu Besuch bei Margit Hohenberger aus Hof. Mit Ihrer kreativen Unterstützung durfte ich eine Fotoserie zum Thema "Gartenkeramik mit Musterwalzen" umsetzen.

Am Anfang waren die Werkzeuge und der Ton ...

Musterwalze Nr. 302 für Keramik

Musterwalze Nr. 302 für Keramik



Wir haben fleißig gearbeitet (Margit am Ton und ich hinter der Kamera). Aber während der Fotoarbeiten waren wir nicht unbeobachtet - zwei junge Damen hatten uns die ganze Zeit im Blick:
Garten Keramik - unter Beobachtung im Atelier

Garten Keramik - unter Beobachtung im Atelier



Und nachdem Margit die Arbeiten gebrannt und glasiert hat sind tolle Einzelstücke für meine Fotoserie zur Inspiration vom "Arbeiten mit Musterwalzen und Ton / Keramik" entstanden:

Lederband mit rotem Anhänger aus Keramik

Lederband mit rotem Anhänger aus Keramik


Gartenkeramik

Gartenkeramik


Keramik Anhänger

Keramik Anhänger


Wer jetzt Lust bekommen hat selbst aktiv zu werden, unter strukturwalzen.de sind die Walzen zu kaufen.

Musterwalzen in Aktion – ein kurzer Film über das Rollen der Muster im Fotostudio

Freitag, 11. Mai 2012

Gemeinsam mit dem Maler Birger Jesch entstanden im Februar die Aufnahmen für einen kurzen Film der zeigt wie ein typisches 60er-Jahre Muster auf die Wand gerollt wird.

Das Muster dient als Hintergrund in einem Fotostudio.

Nachdem ich erst ein wenig mit dem Schnittprogramm üben musste kommt hier endlich das Ergebnis:



Man sieht ein Rollgerät mit Farbkasten für eine Farbe, mit dem das Muster mit Dispersionsfarbe auf die weiss vorgestrichene Wand gerollt wurde.

Beate Uhse – Das Recht auf Liebe mit Muster gerollten Kulissen / Wohnräumen

Donnerstag, 06. Oktober 2011

Am Wochenende ist es soweit, am Sonntag den 9. Oktober 2011 um 20.15 Uhr läuft im ZDF der Film "Beate Uhse - Das Recht auf Liebe" mit Franka Potente in der Hauptrolle.

Was der Film jetzt mit Musterwalzen zu tun hat? Die Wände der Kulissen / Wohnräume wurden von meinem rollenden Kollegen Birger Jesch mit originalgetreuen Mustern versehen.

Er "vollzog den Spagat zwischen Dekoration und freiem Spiel und erwartet mit Spannung den ZDF Spielfilm" über den beruflichen Start der Beate Uhse, erzählt mir Birger Jesch.

Beate Uhse Filmkulisse gerollt von Birger Jesch - (c) Foto: Birger Jesch

Beate Uhse Filmkulisse gerollt von Birger Jesch - (c) Foto: Birger Jesch


Erstmals dekorierte er dafür an zwei Spielorten die Kulissen / Wohnräume der Protagonistin für diesen Fernsehfilm.

Das Wohnzimmer im alten Haus mit Blick auf Kirche und Markt (gedreht in Perleberg) bekam eine grüne, kleinteilige Musterung, rollgestempelt mit einer Musterwalze des Leipziger Werkzeugbetriebs EMA (Erich Marten).

Und im Haus Beate gibts eine hellblau/gelb Kombination mit zwei 1950iger Jahre Mustern.

Da schließe ich mich der Vorfreude an und schaue am Sonntag ausnahmweise mal fern ...

Quellen

Edles Kopfbrett aus Holz mit goldfarbenem Muster – ein Bett zum Träumen

Mittwoch, 21. September 2011

Heather von simplysjostedt.com hat sich selbst ein Kopfbrett für ihr Bett mit gestempeltem Muster gebaut.

Kopfbrett mit Muster - (c) Foto: Heather from simplysjostedt.com

Kopfbrett mit Muster - (c) Foto: Heather from simplysjostedt.com

Kopfbrett mit goldenem Muster im Detail - (c) Foto: Heather from simplysjostedt.com

Kopfbrett mit goldenem Muster im Detail - (c) Foto: Heather from simplysjostedt.com



Wie das wunderschöne Werk entstanden ist, könnt ihr in einem Tutorial (allerdings auf Englisch) in Ihrem Blog nachlesen.

Ich fand die Idee mit dem Muster toll und habe mir gedacht, das sich sowas auch super einfach mit den Musterwalzen umsetzen lässt.

Nach ein wenig suchen in meinem Archiv, habe ich dann auch einige ähnliche Muster gefunden:

Historische Muster (v.l.n.r. Muster 1455, 583-MBS, 1466 DO-gr) in Bandform (c) Foto: Tobias Ott

Historische Muster (v.l.n.r. Muster 1455, 583-MBS, 1466 DO-gr) in Bandform - (c) Foto: Tobias Ott


Quelle

Gold Stenciled Plank Headboard Tutorial