Stempel, Walzen und Schablonen selber bauen

11. Dezember 2012 von admin

Wer sich Stempel, Walzen und Schablonen selber bauen bzw. schneiden möchte, findet im Buch "Stempel, Walzen und Schablonen" von Traci Bunkers reichliche tolle Ideen.

Die Qualität kann mit den echten Musterwalzen zwar nicht mithalten, aber trotzdem enthält das Buch reichlich tolle Ideen für alle die Stempel oder Walzen schon immer mal selber machen wollten.

Stempel Walzen und Schablonen

Stempel Walzen und Schablonen

Im Buch werden 52 verschiedene Ideen für selbstgemachte Druckwerkzeuge vorgestellt. Nicht alle führen zu überragenden Ergebnissen, aber einige tolle Tipps sind in dem schön illustrierten Buch auf jeden Fall dabei.

Rückseite - Stempel, Walzen und Schablonen von Traci Bunkers

Rückseite - Stempel, Walzen und Schablonen von Traci Bunkers



Kurzum: Ein tolles Buch mit vielen Ideen für alle die Stempel selber bauen möchten und ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle Druckinteressierten.

Das Buch gibt es z.B: bei Amazon oder dem Buchhändler um die Ecke!

Wunsiedler Strassenweihnacht 2012 mit Musterwalzen und gerollten Unikatkarten

04. Dezember 2012 von admin

Ich bin mit meinen Musterwalzen und den handgedruckten Unikatkarten bei der Wunsiedler Strassenweihnacht dabei:

Wunsiedler Strassenweihnacht - Aussteller in der Wunsiedelei

Wunsiedler Strassenweihnacht - Aussteller in der Wunsiedelei


Vom 13. bis 16. Dezember 2012 ist dort täglich von 17 bis 22 Uhr umd am Sonntag den 16. von 17 bis 20 Uhr geöffnet.

Zu finden ist die Wunsiedelei am Gabelmannsplatz in 95632 Wunsiedel. Parken ist gleich ums Eck möglich wurde mir gesagt.

Und weil man von der A93 aus auch in ein paar Minuten dort ist, sei der Abstecher auch allen Pendlern aus oder in Richtung Regensburg / München ausdrücklich empfohlen ;O)

Programm Wunsiedler Strassenweihnacht

Programm Wunsiedler Strassenweihnacht

Ex Warteraum mit Musterwalzen in frischem Apfelgrün gerollt

12. Juli 2012 von admin

Veronika Küssel aus Sierndorf in Österreich ist vielfältig kreativ und gestalterisch tätig.

So hat Sie einen Warteraum / Vorzimmer mit Musterwalzen in frischem Apfelgrün gestaltet. Auf einem Untergrund in gebrochenem weiß wurde das Blumenmuster aufgerollt.

Vorher musste Sie die alten Holzpaneele - "Saunaoptik" nennt Sie diese eher altmodisch wirkende Wandverkleidung - entfernt werden *schmunzel*.

Nun wirkt der Raum viel heller und die bemalte Garderobe mit den alten Haken schafft einen tollen Abschluss:

Vorzimmer mit Walzen gerollt - (c) Veronika Küssel

Vorzimmer mit Walzen gerollt - (c) Veronika Küssel



Vorzimmer mit Garderobe - (c) Veronika Küssel

Vorzimmer mit Garderobe - (c) Veronika Küssel



Vorzimmer mit Musterwalzen - (c) Veronika Küssel

Vorzimmer mit Musterwalzen - (c) Veronika Küssel



Mehr gibt es auf Ihrer Webseite: noperfect-concept.com

Rolltapeten Muster im Freilichtmuseum Finsterau von Kilian Schönberger

01. Juni 2012 von admin

Der 26-jährige Fotograf & Geograf Kilian Schönberger aus Bonn versucht die Wissenschaft vom Raum mit der Fotografie zu verbinden. Aufgewachsen im bayerischen Hinterland nahe der tschechischen Grenze hat er in seinem Blog eine beeindruckende Fotoserie vom Freilichtmuseum Finsterau im Winter vorgestellt.

Nachdem ich es selbst bisher noch nicht dorthin geschafft habe, darf ich ein paar der Räume mit Rolltapeten Wänden aus seiner Fotoserie vorstellen:

60er-Jahre Wohnung - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

60er-Jahre Wohnung - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Hutablage mit Rollmuster - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Hutablage mit Rollmuster - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Musterwalzen im Freilichtmuseum Finsterau - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Musterwalzen im Freilichtmuseum Finsterau - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Rolltapeten in der Bauernstube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Rolltapeten in der Bauernstube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Sofa in der guten Stube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Sofa in der guten Stube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Und so hat Kilian Schönberger sein Ziel "die Augen der Menschen für die Wahrnehmung des Besonderen sowohl im scheinbar Alltäglichem als auch im Verborgenem zu öffnen" mit dieser Serie hevorragend erfüllt, wie ich finde.

So können die mustergewalzten Wände ein schöner Zugang zur Heimat bzw. der eigenen Geschichte sein oder einfach die Neugierde auf das dortige Museum wecken.

Danke für's mitnehmen auf die kleine Reise!

Wer mehr über den Fotografen wissen möchte, sollte sich die folgenden Webseiten mal ansehen:

Kilian Schönberger Photography

und das

Interview mit dem jungen Fotografen

Und wer das Freilichtmuseum Finsterau in der Museumsstr. 51, 94151 Finsterau besuchen will, findet auf der Museumsseite weitere Informationen.

Rollstempeltechnik im modernen Kontext in COVISS, dem Magazin für Architektur, Kontur und Farbe

25. Mai 2012 von admin

Passend zum letzten Video ist im Schweizer Magazin COVISS ein umfangreicher Artikel über die "Mechanisierung der Flächenbelebung mit Rollstempeln und die Handwerksarbeit mit traditionellen Musterwalzen" erschienen.

Handwerksarbeit mit traditionellen Musterwalzen

Handwerksarbeit mit traditionellen Musterwalzen



Das Magazin berichtet in hervorragender Weise in einem klaren Layout mit toll gestalteten Artikeln über "Oberflächen aus der Tiefenperspektive". Der Herausgeber Gregor Eigensatz, der auch für die Redaktions- und Verlagsleitung verantwortlich ist, hat ein "gutes Händchen" für interessante Themen.

Und so ist COVISS, das acht Mal im Jahr erscheint und mit einer Gesamtauflage von rund 10'000 Exemplaren an die Architekten, Bauherren, Hochbauämter, Handwerker, Gestalter, Künstler, Bildungsinstitutionen, Verbände und die Industrie gerichtet ist, auch für interessierte Leser aus Deutschland sicher einen Blick wert.

Ein Ausschnitt des Artikels aus der aktuellen Ausgabe ist auf der Webseite von COVISS zu finden.