Rolltapeten Muster im Freilichtmuseum Finsterau von Kilian Schönberger

01. Juni 2012

Der 26-jährige Fotograf & Geograf Kilian Schönberger aus Bonn versucht die Wissenschaft vom Raum mit der Fotografie zu verbinden. Aufgewachsen im bayerischen Hinterland nahe der tschechischen Grenze hat er in seinem Blog eine beeindruckende Fotoserie vom Freilichtmuseum Finsterau im Winter vorgestellt.

Nachdem ich es selbst bisher noch nicht dorthin geschafft habe, darf ich ein paar der Räume mit Rolltapeten Wänden aus seiner Fotoserie vorstellen:

60er-Jahre Wohnung - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

60er-Jahre Wohnung - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Hutablage mit Rollmuster - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Hutablage mit Rollmuster - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Musterwalzen im Freilichtmuseum Finsterau - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Musterwalzen im Freilichtmuseum Finsterau - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Rolltapeten in der Bauernstube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Rolltapeten in der Bauernstube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Sofa in der guten Stube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Sofa in der guten Stube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Und so hat Kilian Schönberger sein Ziel "die Augen der Menschen für die Wahrnehmung des Besonderen sowohl im scheinbar Alltäglichem als auch im Verborgenem zu öffnen" mit dieser Serie hevorragend erfüllt, wie ich finde.

So können die mustergewalzten Wände ein schöner Zugang zur Heimat bzw. der eigenen Geschichte sein oder einfach die Neugierde auf das dortige Museum wecken.

Danke für's mitnehmen auf die kleine Reise!

Wer mehr über den Fotografen wissen möchte, sollte sich die folgenden Webseiten mal ansehen:

Kilian Schönberger Photography

und das

Interview mit dem jungen Fotografen

Und wer das Freilichtmuseum Finsterau in der Museumsstr. 51, 94151 Finsterau besuchen will, findet auf der Museumsseite weitere Informationen.

Eine Antwort hinterlassen