Archiv für die Kategorie ‘Wandgestaltungen (historisch)’

Stadtmuseum Sachsenheim zeigt Ausstellung mit gerollter Wand

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Mit einer ersten öffentlichen Führung am Sonntag, den 19. Oktober, um 15:00 Uhr, lädt das Stadtmuseum alle Interessierten herzlich zum Besuch der neuen Sonderausstellung - "Ein Friedhof voll von Deutschlands bester Manneskraft" - Sachsenheim und der erste Weltkrieg - ein.

In der Ausstellung ist auch eine Wand mit Rollmuster Nr. 1400 von Max Beck zu sehen:

Rollmuster im Stadtmuseum Sachsenheim

Rollmuster im Stadtmuseum Sachsenheim


Vor 100 Jahren erfüllte die Nachricht von der Mobilmachung die Menschen in ganz Europa mit Sorge, aber auch mit erwartungsvoller Freude. Auch in den heutigen Teilorten Sachsenheims meldeten sich junge Männer freiwillig, um ihr Vaterland "zu verteidigen". Die Hoffnung auf einen schnellen Sieg erwies sich jedoch als Trugschluss. Stattdessen wurden im Ersten Weltkrieg noch nie gesehene Materialschlachten ausgefochten, die Millionen von Toten forderten.

Die neue Ausstellung im Stadtmuseum Sachsenheim, die am 12. Oktober 2014 eröffnet hat, beleuchtet sowohl die allgemeinen Hintergründe als auch unzählige Sachsenheimer Schicksale des Ersten Weltkrieges - an der Front und bei den Daheimgebliebenen, von der Einberufung bis hin zur Einweihung zahlreicher Kriegerdenkmale. Viele persönliche Erinnerungsstücke aus Sachsenheimer Familien, aber auch Ton- und Filmstationen vermitteln ein bewegendes Zeugnis dieser "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts".

Stadtmuseum Sachsenheim
Oberriexinger Straße 29
74343 Sachsenheim

Webseite: www.sachsenheim.de
Telefon: 07147-922 394
Flyer zur Ausstellung

Öffnungszeiten

Di: 14.00-18.30 Uhr
So: 14.00-17.00 Uhr
An Feiertagen geschlossen

Unkostenbeitrag zur Führung

Kostenbeitrag: 3 € pro Person (Anmeldung nicht erforderlich).

Rolltapeten Muster im Freilichtmuseum Finsterau von Kilian Schönberger

Freitag, 01. Juni 2012

Der 26-jährige Fotograf & Geograf Kilian Schönberger aus Bonn versucht die Wissenschaft vom Raum mit der Fotografie zu verbinden. Aufgewachsen im bayerischen Hinterland nahe der tschechischen Grenze hat er in seinem Blog eine beeindruckende Fotoserie vom Freilichtmuseum Finsterau im Winter vorgestellt.

Nachdem ich es selbst bisher noch nicht dorthin geschafft habe, darf ich ein paar der Räume mit Rolltapeten Wänden aus seiner Fotoserie vorstellen:

60er-Jahre Wohnung - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

60er-Jahre Wohnung - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Hutablage mit Rollmuster - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Hutablage mit Rollmuster - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Musterwalzen im Freilichtmuseum Finsterau - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Musterwalzen im Freilichtmuseum Finsterau - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Rolltapeten in der Bauernstube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Rolltapeten in der Bauernstube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Sofa in der guten Stube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de

Sofa in der guten Stube - Foto: (c) by kilianschoenberger.de



Und so hat Kilian Schönberger sein Ziel "die Augen der Menschen für die Wahrnehmung des Besonderen sowohl im scheinbar Alltäglichem als auch im Verborgenem zu öffnen" mit dieser Serie hevorragend erfüllt, wie ich finde.

So können die mustergewalzten Wände ein schöner Zugang zur Heimat bzw. der eigenen Geschichte sein oder einfach die Neugierde auf das dortige Museum wecken.

Danke für's mitnehmen auf die kleine Reise!

Wer mehr über den Fotografen wissen möchte, sollte sich die folgenden Webseiten mal ansehen:

Kilian Schönberger Photography

und das

Interview mit dem jungen Fotografen

Und wer das Freilichtmuseum Finsterau in der Museumsstr. 51, 94151 Finsterau besuchen will, findet auf der Museumsseite weitere Informationen.

Zwei historische Wände mit Musterwalzen

Samstag, 14. April 2012

Zwei schöne historische Wände, die mit Musterwalzen gestaltet wurden, habe ich gerade bei fotolia.de im Portoflio von katz23 entdeckt:

Rosa Blumen Wandmuster im retro Stil

Rosa Blumen Wandmuster im retro Stil



Die Wand mit den rosa Blumen wirkt richtig schön mit der original alten Steckdose.

Mehrfarbiges Wandmuster zur Wanddekoration

Mehrfarbiges Wandmuster zur Wanddekoration


Und das dreifarbig gewalzte Blumenmuster ist eine schöne Dokumentation der mehrfarbigen Wanddekoration. Danke an Ramona Markstein - da habe ich gerne die Bildlizenzen gekauft.

Engagierter Malergeselle aus Bayern gestaltet Räume mit historischen Walzen

Mittwoch, 22. Februar 2012

Der Malergeselle Ronald Koch aus Peißenberg/Oberbayern fand diese aus den 1950iger Jahren erhaltene Wandgestaltung mit Musterwalzen in einem nahen Bauernhof.

Alte Wandgestaltung in einem Bauernhaus

Alte Wandgestaltung in einem Bauernhaus



Inzwischen hat er selbst verschiedene Wand-und Deckendekorationen ausgeführt.

Dazu verwendet er einen alten Walz-Apparat vom Seniorchef seiner Firma. Von ihm hat er auch einige Walzen bekommen mit denen er jetzt wieder, nach 40 Jahre Dornröschenschlaf, Räume gestaltet.

Eckgestaltung einer zweifarbigen Deckenbordüre mit Musterwalzen gerollt

Eckgestaltung einer zweifarbigen Deckenbordüre mit Musterwalzen gerollt



Abgeklebte Türen und Wand während der Arbeit

Abgeklebte Türen und Wand während der Arbeit

Gewalzte Wände mit Musterwalzen in einem Treppenhaus der 30iger Jahre

Dienstag, 20. September 2011

Heute habe ich ein Foto von gewalzten Wänden mit Musterwalzen in einem Treppenhaus der 30iger Jahre entdeckt.

Farbgestaltung im Treppenhaus 30iger Jahre - (c) Foto: Zoonar/Peter Seifarth

Farbgestaltung im Treppenhaus 30iger Jahre - (c) Foto: Zoonar/Peter Seifarth


Der Fotograf Peter Seifarth hat noch zwei weitere Bilder bei der Bildagentur Zoonar eingestellt, die das gleiche Treppenhaus sowie eine Treppe mit einem schlichten Geländer aus dieser Zeit zeigen.